Von München nach Venedig

Radgenuss und Alpenüberquerung//

München - Venezia
Die Radreise von München nach Venedig ist eine sehr abwechslungsreiche Tour. Die anspruchsvollsten Abschnitte über die Alpen (Innsbruck – Brenner) kann man mit der Bahn abkürzen und die Strecke von Toblach nach Cortina D’Ampezzo auf dem Radweg entlang der einstigen Bahntrasse ohne Schwierigkeiten radeln. Die letzten zwei Tage fahren Sie bergab und flach dem Meer entgegen. Auf Radwegen, Radrouten oder kleinen Nebenstraßen erleben aktive Genussradler drei Länder mit ihren Tourismusregionen und vielen herausragenden Natur- und Kulturschönheiten. Der Weg führt ausgehend von der Isarmetropole München nach Bad Tölz, vorbei an den bayrischen Seen und entlang der Flüsse über Österreich, durch das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten nach Treviso und schlussendlich zu den Dogenpalästen und Kanälen der Lagunenstadt Venedig in Italien. Die Tour München-Venezia ist auf jeden Fall zu empfehlen. Die Höhenmeter sind leicht zu bewältigen. Genießen Sie den Radweg von München über Bad Tölz, Innsbruck, über den Brenner bis nach Italien. Radeln Sie den Radweg München-Venezia, eine absolute Genusstour. Die Radtour München Venedig auch Radfernweg München-Venedig genannt bietet alles was ein echter Genuss Radweg zum perfekten radeln haben muss.

München Venedig

Copyright 2018 © Feuer und Eis Touristik GmbH | Impressum | AGB´s | Datenschutz | Newsletter | Jobs