Zurück

See
Starnberger See
König ludwig radweg

Alpenquerung auf dem Maximiliansweg

Dauer: 7 Tage// Gesamtstrecke: ca. 96 km//Höhenunterschied: 4020m 3650 m//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 3
Kurzbeschreibung
Auf den Spuren König Max II vom Bodensee zum Foggensee. Der Maximiliansweg zählt zu den schönsten Fernwanderwegen Deutschlands. Er führt von West nach Ost genau auf der Naht zwischen Bayern und Österreich entlang. Die rund 360 km zwischen Lindau am Bodensee und Berchtesgaden wurden das erste Mal vor rund 160 Jahren vom bayerischen König Maximilian II zurückgelegt. Er wollte so sein Land und seine Untertanen kennenlernen. Sie erleben beim 1. Teil des Fernwanderwegs in 7 Tagen die Vielfalt der Region: vom Bodensee, über das Staufner Haus und Sonthofen, bis nach Füssen mit dem Highlight Schloss Neuschwanstein.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Lindau

2. Tag: Lindau – Lingenau (Fahrt nach Wolfurt, Wanderung nach Lingenau) 20 km | ca. 7 h |bergauf: 1040 m | bergab: 790 m
Morgens fahren Sie mit Bus und Bahn von Lindau nach Wolfurt (Dauer: ca. 45 min; Kosten ca. EUR 7,00). Der Weg führt Sie über die Alberschwende zum Brüggelekopf (1150m). Von dort wandern Sie weiter und zur Lingenauer Hochbrücke (610m) bis Sie schließlich Ihr Etappenziel erreichen. Bei Lingenau empfiehlt sich ein Besuch des „Quelltuff-Naturlehrpfads“. Der Wanderweg verläuft auf gut markierten Wegen, teilweise auch Nebenstraßen. Übernachtung in Lingenau

3. Tag: Lingenau – Steibis (Wanderung zum Staufner Haus; Talfahrt Hochgratbahn) 16 km | ca. 5,5 h |bergauf: 1060 m | bergab: 130 m
Der heutige Abschnitt führt zu einem großen Teil durch das Tal des Leckenbaches, das mit seinen Almen zu Recht als besonders schön gilt. Der Talweg bedeutet auch, dass es heute die meiste Zeit moderat bergauf geht, allerdings ist am Ende dann ein etwa zweistündiges Teilstück zu absolvieren, das recht stramm zum Staufner Haus bergauf führt. Mit der Hochgratbahn fahren Sie anschließend hinunter bis Steibis, Ihrem heutigen Übernachtungsort.

4. Tag: Steibis – Sonthofen (Bergfahrt zum Staufner Haus; Wanderung bis Sonthofen) 15 km | ca. 5,5 h |bergauf: 220 m | bergab: 950 m
Nehmen Sie am Morgen wieder die Hochgratbahn zum Staufner Haus (1614m) und folgen Sie dem Fernwanderweg zur Nagelfluhkette. Hier gibt es 2 Varianten: eine leichtere über die Gündlesscharte(1542m) und Gundzesrieder Säge nach Gunzesried (889m) und dann weiter nach Sonthofen. Bei der anspruchsvolleren, aber auch reizvolleren Variante müssen Sie einen Teil der berühmten Nagelfluh-Gratwanderung überwinden. Sie passieren das Hochgrat (1832m), das Rindalphorn (1822 m) und den Burlakopf (1772m). Ihre Übernachtung ist in Sonthofen (Busverbindungen zwischen Gunzesried und Sonthofen vorhanden).

5. Tag: Sonthofen – Unterjoch 21 km | ca. 7,5 h |bergauf: 1120 m | bergab: 930 m
Auf der heutigen, abwechslungsreichen Etappe haben Sie bemerkenswerte Ausblicke auf die Allgäuer Alpen und die Tannheimer Berge. Der höchste Punkt heute ist der Spieser (1651m). Der erste Teil der Wanderung verläuft auf Asphalt; am Spieser finden Sie dann steile Bergwege vor. Die Etappe endet mit komfortablen Pfaden und Straßen. Ihre Unterbringung ist in Unterjoch.

6. Tag: Unterjoch – Füssen 24 km | ca. 7,5 h |bergauf: 580 m | bergab: 850 m
Die Strecke dieses Tages ist etwas länger, aber auch deutlich entspannter als die bisherigen Kammwegstücke. Entlang der Vils nach Pfronten, über die Burgruine Falkenstein und auf einem schönen Kammweg hinunter zum Alatsee, führt Sie die letzte Etappe Ihrer Wandertour. Übernachtung in Füssen.

7. Tag: Individuelle Heimreise oder Verlängerung auf dem Maximiliamsweg

Termine, Preise und Leistungen

Special 2018 - Komfortabel mit Gepäcktransfer

Buchungscode: MAX-WEG-M-GEPAECK

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
02.06.2018 - 01.09.2018 (Anreise: Sa)StandardEUR616733
Mindestteilnehmer pro Termin 4 Personen

Eingeschlossene Leistungen
  • Individuelle Wanderung
  • 6 Übernachtungen wie angeführt
  • Tägliches Frühstück
  • Kur- bzw. Ortstaxe
  • Zimmer mit Dusche / WC oder Bad / WC
  • Täglicher Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline
  • Hochsaisonzuschlag

Flexibel ohne Gepäcktransfer

Buchungscode: MAX-WEG-O-GEPAECK

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
15.05.2018 - 31.05.2018 (Anreise: täglich)StandardEUR449559
01.06.2018 - 01.09.2018 (Anreise: täglich)StandardEUR474584
02.09.2018 - 30.09.2018 (Anreise: täglich)StandardEUR449559


Eingeschlossene Leistungen
  • Individuelle Wanderung
  • Tägliche Anreise möglich
  • 6 Übernachtungen wie angeführt
  • Tägliches Frühstück
  • Kur- bzw. Ortstaxe
  • Zimmer mit Dusche / WC oder Bad / WC
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline
Zusatzleistungen

Zusatzleistung   Preis pro Person
Rücktransfer von Füssen nach Lindau 4 PersonenEUR59
Rücktransfer von Füssen nach Lindau 3 PersonenEUR79
Rücktransfer von Füssen nach Lindau 2 PersonenEUR119

Informationen

Tourencharakter
Die Etappen des Maximiliansweg sind gehörten zu den längeren Wanderetappen: 18 bis 26 km mit teilweise bis zu 1200 hm. Sie sollten Bergerfahrung und Trittsicherheit mitbringen sowie gute Kondition.

Wandern mit Hund
Auf dieser Wanderreise können Sie gerne Ihren vierbeinigen Freund mitnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Buchung die Rasse und die Größe Ihres Hundes mit. Eventuelle Zusatzkosten sind zahlbar vor Ort.

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise: mehrmals tägliche Bahnverbindungen nach Lindau
  • Parken in Lindau: kostenpflichtige Parkhäuser vorhanden
  • Rückreise ab Füssen: mehrmals tägliche Bahnverbindungen nach Lindau oder organisierter Privattransfer möglich

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Alpenquerung auf dem Maximiliansweg

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s