Zurück

Radfahrer_Panroama
Mountainbiker
Radlergruppe

Drau Radweg – von Südtirol zum Klopeinersee

Dauer: 8 Tage// Gesamtstrecke: ca. 260 km//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 1
Icon E-Bike Leihrad BuchbarIcon PartnertourIcon individuelle TourIcon Tourenbike Leihrad buchbar
Kurzbeschreibung
Der Drauradweg zählt ohne Zweifel zu den schönsten Radrouten Europas und ist 2016 vom ADFC als 5-STERNE QUALITÄTSRADROUTE ausgezeichnet worden. Der Abschnitt vom Hochpustertal bis Klagenfurt ist besonders gut für Familien mit Kindern und für Radreiseneulinge geeignet. Die Tour beginnt im Hochpustertal, in der Nähe des Drau Ursprunges. Hier hat bereits Gustav Mahler sein inspiratives Plätzchen zum Komponieren gefunden. Der Fluss Drau ist ständiger Begleiter auf dem Weg in die Osttiroler Hauptstadt Lienz. Von dort geht es weiter über die Ortschaften Spittal und Villach zum Klopeiner See. Unterwegs laden mehrere Badeseen zu einem erfrischenden Sprung in das kühle Nass ein. Wer möchte, kann aber auch einfach an den Ufern des Millstätter-*, Ossiacher-*, Faaker- oder Wörthersees* die Sonnenstrahlen genießen. (*können über Umwege erreicht werden)

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in das Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel im Hochpustertal. Kostenloser unbewachter öffentlicher Parkplatz in Hotelnähe vorhanden.

2. Tag: Niederdorf/Toblach – Lienz (ca. 50 km)
Sie verlassen Niederdorf/Toblach über den Radweg nach Innichen und weiter über die italienischösterreichische Grenze nach Sillian. Anschließend geht es ganz gemütlich flussabwärts radelnd in die sonnigste Stadt Österreichs, nach Lienz in Osttirol. Hier gründeten bereits die Illyrer eine Siedlung, die von den Römern zur Stadt Aguntum ausgebaut wurde.

3. Tag: Lienz/Umgebung –Dellach/Berg im Drautal (ca. 35 - 40 km)
Besuchen Sie das Freilichtmuseum „Aguntum“– es erzählt von Ausgrabungen und Funden früher römischer Siedlung. Nachdem Sie die Mündung der Isel in die Drau hinter sich gelassen haben, führt Sie ein gemütlicher Radweg weiter über die Grenze der beiden Bundesländer Osttirol und Kärnten. Über Oberdrauburg (Perchten- und Almmuseum mit alter Mühle) radeln Sie weiter bis nach Berg. Heute wandeln Sie auf den Spuren alter römischer Handelswege.

4. Tag: Dellach/Berg im Drautal – Sachsenburg/Spittal a. d. Drau (ca. 40 - 50 km)
Durch eine idyllische Landschaft und verträumte Dörfer gelangen Sie von Berg nach Spittal an der Drau. Es besteht die Möglichkeit, einen Ausflug zum Millstätter See zu unternehmen, der zum Baden und Erholen einlädt. Spittal ist im Sommer für seine Komödienspiele auf Schloss Porcia berühmt. Es gilt als das schönste Renaissancebauwerk in Österreich.

5. Tag: Sachsenburg/Spittal a. d. Drau – Rosegg/Mühlbach (ca. 65 km)
Gemütlich ist die heutige Radtour. Sie radwandern immer am Ufer der Drau entlang bis in die Bezirksstadt Villach. Durch die Lage im Dreiländereck Kärnten-Slowenien-Italien können Sie hier bereits das mediterrane Flair spüren. Der schöne und gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Von Villach radeln Sie dann noch ein Stück dem Drauradweg entlang bis Rosegg/Mühlbach.

6. Tag: Rosegg/Mühlbach – Klopeiner See (ca. 55 km)
Heute geleitet Sie Ihre Fahrradtour in Kärnten durch das landschaftlich reizvolle Rosental. Während der Radreise am Drauradweg bietet sich die eine oder andere Möglichkeit für einen Abstecher sportlicher oder kultureller Art. Im Feistritzer Stausee können Kanutouren unternommen werden. Das Büchsenmacher- und Carnica- Bienenmuseum in Ferlach erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte dieser Region. Die Tscheppaschlucht beeindruckt durch schroffe Felsen und rauschende Wasserfälle.

7. Tag: Rasttag oder Klopeiner See
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit eine individuelle Radtour in Südkärnten zu unternehmen. Natürlich können Sie auch einfach entspannen und einen Badetag am schönen Klopeiner See genießen.

8.Tag: Abreise
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: IT-DRAU

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
06.05.2018 - 06.05.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)StandardEUR459564
07.05.2018 - 22.06.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)StandardEUR559664
23.06.2018 - 08.09.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)StandardEUR609714
09.09.2018 - 29.09.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)StandardEUR559664
30.09.2018 - 30.09.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)StandardEUR459564
06.05.2018 - 06.05.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)KomfortEUR559708
07.05.2018 - 22.06.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)KomfortEUR659808
23.06.2018 - 08.09.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)KomfortEUR719868
09.09.2018 - 29.09.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)KomfortEUR659808
30.09.2018 - 30.09.2018 (Anreise: Mi, Sa, So)KomfortEUR559708


Eingeschlossene Leistungen
  • Übernachtung in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Informationsgespräch zur Radreise
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise
Zusatzleistungen

Zusatzleistung   Preis pro Person
LeihradEUR75,00
Elektro BikeEUR165,00

Zusatznächte     Preis pro Person/Nacht
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF im April/Mai/Oktober DoppelzimmerEUR47,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF im Juni/ab 19. August/September DoppelzimmerEUR53,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF im Juli/bis 3. August inklusive DoppelzimmerEUR68,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF vom 4. bis 18. August inklusive DoppelzimmerEUR71,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF im April/Mai/Oktober EinzelzimmerEUR59,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF im Juni/ab 19. August/September EinzelzimmerEUR65,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF im Juli/bis 3. August inklusive EinzelzimmerEUR80,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 3*** Hotel mit ÜF vom 4. bis 18. August inklusive EinzelzimmerEUR83,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF im April/Mai/Oktober DoppelzimmerEUR69,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF im Juni/ab 19. August/September DoppelzimmerEUR84,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF im Juli/bis 3. August inklusive DoppelzimmerEUR94,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF vom 4. bis 18. August inklusive DoppelzimmerEUR114,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF im April/Mai/Oktober EinzelzimmerEUR81,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF im Juni/ab 19. August/September EinzelzimmerEUR96,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF im Juli/bis 3. August inklusive EinzelzimmerEUR94,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Niederdorf/Toblach; 4**** Hotel mit ÜF vom 4. bis 18. August inklusive EinzelzimmerEUR126,50
06.05.2018 - 30.09.2018 / Klopeiner See; 3*** Hotel Hotel DoppelzimmerEUR55,00
06.05.2018 - 30.09.2018 / Klopeiner See; 3*** Hotel Hotel EinzelzimmerEUR73,00
06.05.2018 - 30.09.2018 / Klopeiner See; 4**** Hotel Hotel EinzelzimmerEUR85,00
06.05.2018 - 30.09.2018 / Klopeiner See; 4**** Hotel Hotel DoppelzimmerEUR67,00

Informationen
Tourencharakter:
Leichte Radreise - Diese Tour ist auch für „Radreiseneulinge“ und Familien sehr zu empfehlen. Die Strecke folgt meist dem Flusslauf der Drau und es sind keine großen Anstiege zu erklimmen. Die Radreise ist für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

Highlights und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:
  • Der Drauradweg von Südtirol, über Osttirol nach Kärnten
  • Das obere Pustertal mit den Hauptorten Toblach und Innichen im Herzen der Dolomiten
  • Wunderbare Naturlandschaften mit einzigartigem Bergpanorama und zahlreichen Badeseen: Millstätter-, Ossiacher-, Faaker- und Wörthersee (liegen nicht direkt an der Strecke)
  • Sonnenstadt Lienz (Schloss Bruck, Aguntum)
  • Schloss Porcia bei Spittal an der Drau
  • Villach, bekannt für seinen Kirchtag und den Villacher Fasching
  • Klopeiner See, einer der wärmsten Badeseen Kärntens
  • Die ehemalige Römersiedlung Aguntum bei Lienz

Anreise:

Mit dem Auto:
Über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Vahrn, Pustertal - durch das Pustertal (Staatsstraße SS49) nach Niederdorf oder Toblach, je nach Anreisehotel oder über die Felbertauernstraße nach Lienz in Osttirol und weiter nach Italien in das Hochpustertal (Niederdorf bzw. Toblach, je nach Anreisehotel).

Mit der Eisenbahn:
Gute Anreisemöglichkeiten mit der Bahn nach Villach. Fahrplan auf
www.deutschebahn.de
www.oebb.at
www.trenitalia.com

Mit dem Flugzeug:
Low Cost Flüge zum Flughafen Treviso, Venedig Marco Polo oder Innsbruck. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour. Jeden Samstag (im Juni, Juli und August auch mittwochs) Rücktransfer mit dem Shuttlebus von Venedig Festland/Mestre in das Hochpustertal (Toblach/Niederdorf) zum Preis von € 65,00 pro Person (inkl. Fahrrad - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich).

Parkplatz:

Kostenloser unbewachter Parkplatz auf einem nahegelegenen öffentlichen Parkplatz für die Dauer der Radreise.

Transfer:
Jeden Samstag und Sonntag Rücktransfer mit dem Shuttlebus vom Klopeinersee in das Hochpustertal (Toblach/Niederdorf) zum Preis von 79,00 € pro Person (inkl. Fahrrad - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich).

Alternative:
Gute Zugverbindungen von Klagenfurt über Villach/Lienz nach Toblach/Niederdorf zum Preis von ca. € 37,00 pro Person (Fahrradmitnahme begrenzt möglich).

Leihräder:
21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad | 7-Gang Unisex Fahrrad mit Rücktritt E-Bike (Unisex Modell)

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte

Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Drau Radweg

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s