Die Alpenüberquerung auf dem E 5

die endlosen Gletscher// urige Hütten//

Diese abwechslungsreiche und spektakuläre Alpenüberquerung ist mittlerweile ein Klassiker geworden. Der Weg stellt eine Etappe der Fernwanderroute „E5“ dar. Er verläuft von Deutschland über Österreich nach Italien. Die Anziehungskraft dieser Tour liegt am Wechsel und Gegensatz der vielen Landschaften und Vegetationszonen, die wir in einer Woche von Nord nach Süd durchwandern. Bunte Blumenwiesen und Gras-berge in den Allgäuer Alpen, faszinierende Rundblicke auf die markanten Felszacken in den Lechtalern, die endlosen Gletscher und Bergriesen im Ötztal und schließlich das sonnige Finale in Südtirol.

Kleiner Wegweiser

Für viele Wanderer ist eine Alpenüberquerung ein Lebenstraum. Die klassische Alpenüberquerung auf dem Fernwanderweg E5 von Oberstorf nach Meran schafft hier in nur 6 Tagen die besten Voraussetzungen. Dennoch sind hier eine gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit gefragt. Von sanften Almen bis schroffen Gipfel, der E5 bietet gefühlt stündliche Abwechslung in dessen Vegetation. Genießen Sie verschiedene Kulturen und abwechslungsreiche Panoramen, die Ihr Wanderherz höherschlagen lässt. Um Ihre Wanderung auf dem Fernwanderweg noch besser zu machen, gibt es die Möglichkeit des exklusiven Gepäcktransport von Hotel zu Hotel. Somit haben Sie kein lästiges Gepäck und können ganz entspannt entlang des Fernwanderwegs wandern.

Alternativen zur Wanderung

Planen Sie eine Alternativ- oder Folgetour. Hier finden Sie unsere Tourenvorschläge:

Copyright 2018 © Feuer und Eis Touristik GmbH | Impressum | AGB´s | Datenschutz | Newsletter | Jobs