Zurück

Bayern_Berchtesgaden mit Watzmann_Panorama
Bayern_Berchtesgaden mit Watzmann
Lindau Hafen

Teilstrecke Lindau – München

Dauer: 7 Tage// Gesamtstrecke: ca. 280 km//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 2
Icon E-Bike Leihrad BuchbarIcon RadwandernIcon Gepäcktransfer buchbarIcon individuelle TourIcon Tourenbike Leihrad buchbarIcon Feuer und Eis eigene Reisen
Kurzbeschreibung

Eine weitere Variante ist die Teilstrecke vom Bodensee über Füssen bis Bad Tölz und dann den Isar-Radweg bis nach München.

280 Kilometer vom schwäbischen Lindau zum Herzen Oberbayerns: Sie kombinieren hier die schönsten Abschnitte des Bodensee-Königssee-Radwegs und des Isar-Radwegs.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise nach Lindau
 
2. Tag: Lindau – Oberstaufen (ca. 55 km )
 
Ausgangspunkt Ihrer Reise ist Lindau am Bodensee. Besonderes Highlight der Stadt ist das historische Zentrum, welches separat auf einer Insel liegt. Hier, also mitten im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz, beginnen Sie mit Ihrer interessanten Bodensee-Königssee-Tour. Entlang der Leiblach, welche gleichzeitig die Grenze zu Österreich darstellt, fahren Sie Ihre ersten Kilometer, bis Sie schließlich das malerische Allgäu erreichen. Nur selten fallen Ihnen kleine Bauernhöfe ins Blickfeld, da diese, von üppigen Wald- und Weidenlandschaften umzingelt, kaum sichtbar sind. Zivilisation finden Sie erst wieder in den kleinen Dörfern Hergenweiler, Maria-Thann, Röthenbach und natürlich in Oberstaufen, ihrem heutigen Etappenziel.
 
3. Tag: Oberstaufen – Hopfen am See (ca. 60 km )
 
Von Oberstaufen aus, natürlich mit gutem allgäuerischen Käse im Gepäck, geht es heute weiter um den Staufner Berg herum, durch das Tal der Konstanzer Ach, welche in den Großen Alpsee mündet. Nicht nur landschaftlich gesehen hat der Große Alpsee einiges zu bieten, auch für Freunde des Wassersports ist der Alpsee ein wahres Mekka. Weiter führt Sie Ihr Weg am Kleinen Alpsee vorbei, über die Iller ins beschauliche Immenstadt. Am Fuße des Grünten-Massivs mit dem 1730m hohen Übelhorn, fahren Sie weiter über die Gemeinde Rettenberg. Von hier führt die Tour immer weiter bergauf, am idyllischen Rottachsee vorbei, über Memersch , Oy-Mittelberg und Maria Rain nach Nesselwang, am Fuße der Alpspitze. Von hier begleitet Sie das traumhafte Panorama der Allgäuer Alpen. Mit Blick auf die Zugspitze, hindurch durch grüne Wälder und Felder geht es wieder vorbei an kleinen Dörfern, wie beispielsweise Schweinegg und Zell, bis Sie den Kurort Hopfen am See erreichen. Der gleichnamige angrenzende angrenzende Hopfensee überzeugt hauptsächlich mit seiner atemberaubenden Kulisse und den Allgäuer Alpen im Hintergrund.
 
4. Tag: Hopfen am See – Eschenlohe (ca. 62 km )
 
Von Hopfen am Hopfensee geht es heute für Sie nach Füssen am Forggensee, der zweitgrößten Stadt des Ostallgäus.Mit seiner historischen Altstadt und interessanten Museen und Bauwerken ist Füssen besonders sehenswert. Der heutige Streckenabschnitt führt Sie nach Hohenschwangau und somit zum weltberühmten Schloss Neuschwanstein. Das Märchenschloss wurde im Jahre 1869 unter dem bayerischen König Ludwig II erbaut und ist bereits seit Jahren ein touristisches Highlight in Bayern. Vorbei an Schwangau führt die Strecke dann, am Bannwaldsee vorbei, nach Trauchgau. Weiter, über Feldwege und kleine Nebenstraßen, gelangen Sie hinauf in die Wälder der dünn besiedelten Ammergauer Berge. Entlang der alten „Königsstraße“, zwischen Schneidberg und Niederbleich, erreichen Sie das Halbammer Tal. Von dort aus fahren Sie hinunter nach Altenau. Die Strecke von Altenau über Saulgrub nach Bad Kohlgrub überzeugt mit seiner abwechslungsreichen Landschaft. Vorbei am urigen „Altenauer Moor“, einem Naturschutzgebiet, geht es weiter, entlang saftiger grüner Wiesen und traditionsreicher Dörfer immer mit dem imposanten Bergpanorama im Hintergrund. Vom Moorheilbad Bad Kohlgrub geht es bergab nach Grafenaschau, am Fuße der Aschauer Berge, zu einem weiteren Naturschutzgebiet dem „Murnauer und Eschenloher Moos“. Der Flusslauf der Loissach führt Sie ab hier zu Ihrem heutigen Etappenziel Eschenlohe.
 
5. Tag: Eschenlohe – Kochelsee – Bad Tölz (ca. 45 km )
 
Die vierte Etappe führt, nahezu ohne Steigungen, von Eschenlohe immer wieder an der Loisach entlang. Auf Ihrem Weg passieren Sie unter anderem das Landgestüt Schwaiganger, welches mit seinem Pferdebestand zum größten Pferdegestüt in Bayern zählt. Nächster Halt ist der Kochelsee, ein weiterer wunderschöner, idyllischer See am Bodensee-Königsee Radweg. Die Gemeinde Kochel am See wirkte bereits um 1900 inspirierend auf die Menschen. So kam es, dass schon der berühmte Maler Franz Marc seinen Wohnsitz in München aufgab, um an den Kochelsee zu ziehen. Der Kochelsee liegt am Fuße des 1731 m hohen Herzogstands, hinter dem sich der 200m höher gelegene kristallklare Walchensee verbirgt. Am Fuße der Berge, durch die Feuchtwiesen der Loisachmoore, führt Sie Ihr Weg weiter nach Benediktbeuern mit Blick auf die Benediktenwand. Der Ort verdankt seinen Namen dem gleichnamigen Kloster Benediktbeuern. An Bad Heilbrunn vorbei geht es weiter, zwischen Blomberg und Stallauer Weiher, nach Bad Tölz an die Isar. Hier laden zahlreiche traditionelle Wirtshäuser mit Ihren bayrischen Spezialitäten zum Einkehren ein.
 
6. Tag: Bad Tölz – Isar Radweg nach München (ca. 55 km )
 
Mit neuem Elan geht es heute gemütlich weiter auf dem Isar-Radweg in die Landeshauptstadt München. Dabei durchqueren Sie unter anderem die Orte Geretsried, Wolfratshausen und Grünwald. Nun befi nden Sie sich bereits vor den Toren der Landeshauptstadt München. Die Bavaria Filmstadt, der Tierpark Hellabrunn und das Deutsche Museum sind nur einige wenige Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Auch der „Englische Garten“ zählt zu einem Highlight der Stadt. Hier am Fuße des Chinesischen Turms, können Sie sich eine kleine Erfrischung im Biergarten gönnen und den Tag genussvoll ausklingen lassen.
 
7. Tag: individuelle Heimreise, Verlängerung möglich

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: BKR-MUC-LIN

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
15.04.2018 - 31.05.2018 (Anreise: täglich)StandardEUR467609
01.06.2018 - 07.07.2018 (Anreise: täglich)StandardEUR492634
11.08.2018 - 31.08.2017 (Anreise: täglich)StandardEUR492634
01.09.2018 - 21.09.2017 (Anreise: täglich)StandardEUR467609
08.10.2018 - 15.10.2018 (Anreise: täglich)StandardEUR467609


Eingeschlossene Leistungen
  • 6 x Übernachtungen in der gebuchten Kategorie
  • tägliches Radler-Frühstück
  • Zimmer mit Dusche / WC oder Bad / WC
  • Kurtaxe/Kurbeitrag inklusive !!
  • Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer
  • Urkunde für die erfolgreiche Absolvierung des Radwegs Bodensee-Königssee
  • Oberstaufen PLUS Karte (obligatorisch)
  • Eintritt ins Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee
  • Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
Zusatzleistungen

Zusatzleistung   Preis pro Person
TourenbikeEUR120
E-BikeEUR225
TourenbikeEUR120
E-BikeEUR225
E-BikeEUR225
TourenbikeEUR120

Zusatznächte     Preis pro Person/Nacht
15.04.2018 - 07.07.2018 / München EinzelzimmerEUR92
15.04.2018 - 07.07.2018 / München DoppelzimmerEUR73
15.04.2018 - 07.07.2018 / Lindau EinzelzimmerEUR92
15.04.2018 - 07.07.2018 / Lindau DoppelzimmerEUR75
11.08.2018 - 21.09.2018 / München EinzelzimmerEUR92
11.08.2018 - 21.09.2018 / München DoppelzimmerEUR73
11.08.2018 - 21.09.2018 / Lindau EinzelzimmerEUR92
11.08.2018 - 21.09.2018 / Lindau DoppelzimmerEUR75
08.10.2018 - 15.10.2018 / Lindau DoppelzimmerEUR75
08.10.2018 - 15.10.2018 / München EinzelzimmerEUR92
08.10.2018 - 15.10.2018 / München DoppelzimmerEUR73
08.10.2018 - 15.10.2018 / Lindau EinzelzimmerEUR92

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Lindau- München

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?

Zurück

Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s