Zurück

Wandern_Panorama
Wandern_Panorama_1
Young-mountaineers-on-the-background

Vom Chiemsee zum Königssee

Dauer: 8 Tage// Gesamtstrecke: ca. 93 km//Höhenunterschied: 2950m 4020 m//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 2
Kurzbeschreibung
Der neue Weitwanderweg „Salzalpensteig“ führt Sie auf den alten Wegen des Salzes vom lieblichen Ufer des Chiemsees, dem „bayerischen Meer“ bis zum Königssee, dem „bayerischen Fjord“. Idyllische Wald- und Wiesenwege geleiten Sie durch eine urtümliche wie liebliche Landschaft mit kleinen Ortschaften, typischen Bauernhöfen und Kuhweiden. Beliebte Urlaubsorte wie Reit im Winkl, bekannt als der sonnenreichste Bergort Deutschlands, der berühmte Biathlon- Ort Ruhpolding und der historische Salz/Salinenort Bad Reichenhall erwarten Sie ebenso auf Ihrer Wanderwoche wie einzigartige Höhenwanderungen mit faszinierenden Ausblicken auf den Wilden Kaiser, die Chiemgauer Alpen, das Steinerne Meer sowie Watzmann und Hochkönig. Unterwegs laden Hütten und Almen immer wieder zur Einkehr und zur Verkostung von regionalen Köstlichkeiten ein. Auf Ihrer Wanderwoche durch die „bayerischen Salzalpen“ erfahren Sie viel Wissenswertes über die vier bayerischen Soleleitungswege, sowie über die Kultur, Geschichte und Traditionen der Salzalpenbewohner.

 
Tourencharakter
Eine sehr abwechslungsreiche Wanderwoche mit Touren entlang der alten Salzwege bis zu max. 6 Stunden erwartet Sie. An einigen Tagen ist Trittsicherheit und ein wenig Schwindelfreiheit nötig. Sie wandern durch eine liebliche Berglandschaft mit Blick auf schroffe Berggipfel, zwei wunderbare Seen, rauschende Bergbäche und Schluchten.
Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise an den Chiemsee

2. Tag: Prien/Umgebung – Marquartstein ca. 21 km | + 480 m / - 470 m
Sie starten Ihre Wanderwoche mit einer gemütlichen Tour entlang des traumhaft schönen Chiemseeufers durch ruhige Naturschutzgebiete nahe der Schilfzone. Eine malerische Landschaft, durchzogen mit kleinen Waldwegen und typisch bayerischen Bauerngehöften eröffnet sich Ihnen auf dem Weg nach Marquartstein. Gehzeit: ca. 5 bis 6 Stunden.

3. Tag: Marquartstein – Reit im Winkl ca. 18 km | + 870 m / - 730 m
Eine idyllische Almentour steht heute am Programm. Nach dem Aufstieg zum Taubensee, ein herrlich grünblauer Bergsee, locken zahlreiche Almen zur Einkehr. Begleitet von grasenden Kühen, mit Blick auf den Chiemsee von weit oben, führt Ihre Route durch einen Schluchtensteig in den bekannten Ferienort Reit im Winkl. Gehzeit: ca. 5,5 bis 6 Stunden.

4. Tag: Reit im Winkl – Ruhpolding ca. 18 km | + 280 m / - 290 m
Ein kurzer Übergang über die Alm und Abstieg in ein zauberhaftes Gebiet mit traumhaft glasklaren Seen umgeben von hohen Bergen. Wenig später blicken Sie auf den Rauschberg, bevor Sie an der Biathlon Arena vorbeiwandern, wo Sie im Sommer das Rollskitraining beobachten können. Durch schattige Kiefernwälder wandern Sie bis Ruhpolding inmitten der Chiemgauer Alpen. Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden.

5. Tag: Ruhpolding – Inzell ca. 18 km | + 110 m / - 990 m
Entlang der Ache zum Taubensee und von dort per Seilbahn auf den Rauschberg, wo Sie einzigartige Panoramablicke erwarten. Der Abstieg führt Sie über Almen und an hohen Felswänden vorbei, bevor es über Wald- und Wiesenwege in den Luftkurort Inzell geht. Genießen Sie das typisch bayerische Flair und die Blicke auf die umliegenden Gipfel, am besten bei einer frischen Maß Bier. Gehzeit: ca. 4 bis 5,5 Stunden.

6. Tag: Inzell – Bad Reichenhall ca. 19 km | + 220 m / - 440 m
Entlang des Soleleitungsweges und durch die faszinierende Weissbachschlucht mit gurgelnden Wasserfällen und Schluchten. Der Salzweg führt Sie oberhalb des Thumsees, ein entzückender kleiner Bergsee, auf Waldwegen mit Aussicht auf Bad Reichenhall. Vorbei an der Alten Saline wandern Sie in den schönen Salz-Kurort, wo die Rupertus-Therme zur Entspannung der Muskeln einlädt. Gehzeit: ca. 5 bis 5,5 Stunden.

7. Tag: Bad Reichenhall – Schönau/Königssee ca. 17 km | + 990 m / - 1100 m
Kurze Busfahrt und Aufstieg in ein traumhaft einsames Waldgebiet. Panoramareiche Höhenwege geleiten Sie den Berghang entlang mit Ausblick auf Watzmann, Steinernes Meer und Hochkönig. Ein kurzes Stück am Soleleitungsweg, bevor Sie durch den Wald zum Grünstein aufsteigen. Tief unten leuchtet der grüne Königssee mit Bootshäusern und Schiffchen, das malerische Ziel Ihrer Wanderwoche inmitten des Nationalparks Berchtesgaden. Gehzeit: ca. 5 bis 6 Stunden

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung möglich

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: CHIEM-KOENIG

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
27.05.2017 - 11.06.2017 (Anreise: Sa, So)StandardEUR555690
12.06.2017 - 02.07.2017 (Anreise: Sa, So)StandardEUR585720
03.07.2017 - 27.08.2017 (Anreise: Sa, So)StandardEUR615750
28.08.2017 - 10.09.2017 (Anreise: Sa, So)StandardEUR585720
11.09.2017 - 08.10.2017 (Anreise: Sa, So)StandardEUR555690


Eingeschlossene Leistungen
  • 7 Übernachtungen wie angeführt inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation
  • Bergfahrt Seilbahn Rauschberg
  • Ruhpolding-Card mit zahlreichen Inklusivleistungen
  • Eintritt Alte Saline in Bad Reichenhall
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline
Zusatzleistungen

Zusatznächte     Preis pro Person/Nacht
Prien oder Umgebung Doppelzimmer Saison 1EUR67
Prien oder Umgebung Einzelzimmer Saison 1EUR92
Prien oder Umgebung Doppelzimmer Saison 2EUR70
Prien oder Umgebung Einzelzimmer Saison 2EUR95
Prien oder Umgebung Doppelzimmer Saison 3EUR70
Prien oder Umgebung Einzelzimmer Saison 3EUR95
Prien oder Umgebung Doppelzimmer Saison 4EUR70
Prien oder Umgebung Einzelzimmer Saison 4EUR95
Prien oder Umgebung Doppelzimmer Saison 5EUR67
Prien oder Umgebung Einzelzimmer Saison 5EUR92
Schönau Doppelzimmer Saison 1EUR67
Schönau Einzelzimmer Saison 1EUR92
Schönau Doppelzimmer Saison 2EUR70
Schönau E Doppelzimmer Saison 2EUR95
Schönau Doppelzimmer Saison 3EUR70
Schönau Einzelzimmer Saison 3EUR95
Schönau Doppelzimmer Saison 4EUR70
Schönau Einzelzimmer Saison 4EUR95
Schönau Doppelzimmer Saison 5EUR67
Schönau Einzelzimmer Saison 5EUR92

Informationen

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise von München nach Prien in ca. 1 Stunde. Vom Bahnhof Prien zu Fuß oder in kurzer Fahrt per Bus oder Taxi zum Starthotel.
  • Parken: Begrenzte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich.
  • Rückreise von Schönau/Königssee per Bahn/Bus in ca. 2,5 Stunden (1x umsteigen).
  • Organisierter Rücktransfer nach Prien für € 70,- pro Person (min. 2 Personen, nur SA). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab.

 

Gepäck

Neben Ihren Bergschuhe und einem kleinen Rucksack („day pack“) ist pro Person eine Tasche als Hauptgepäck zugelassen. Nachfolgend genannte Ausrüstungssachen empfehlen wir: Bequeme, möglichst schnelltrocknende Hosen (evtl. mit abzippbaren Hosenbeinen); Regenschutz, wasser- und winddichte Jacke mit Kapuze; Fleecepullover /Jacke; Kurze Hose; Sonnenschutz; Badesachen; Taschenmesser; Stirnlampe; Kleine Reiseapotheke (Schmerztabletten, Verbände, Pflaster für alle Fälle), usw.

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Bilder
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Vom Chiemsee zum Königssee

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s