Zurück

Wandern_Panorama
Wandern_Panorama_1
Young-mountaineers-on-the-background

Sardinien – Ostküste

Dauer: 8 Tage// Gesamtstrecke: ca. 80 km//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 3
Icon Gepäcktransfer buchbarIcon PartnertourIcon individuelle Tour
Kurzbeschreibung

Atemberaubend & wild: Wandern im Naturpark Orosei.
Einzigartige Wanderungen zwischen Bergen und Meer in Sardiniens „wildem Osten“ erwarten Sie. Malerisch, schroff, spektakulär, schlicht und einfach wunderschön! Die täglichen Routen bieten eine perfekte Mischung: herrliche Ausblicke auf die schroffe Küste, die blau-glitzernden Buchten und den mediterranen Karst, ein Stück Land voller Farben und Gerüche. Nicht umsonst sind der Golf von Orosei und die Ogliastra als die schönsten Flecken Sardiniens bekannt. Einzigartig ist auch die Ruhe, die Sie auf den Wanderungen begleitet, perfekt zur Beobachtung von grasenden Schafherden, Eseln aber auch von Adlern und Geiern. Im Frühling sind Sie umgeben von der duftig blühenden Blütenpracht der Macchia, die das ganze Jahr über ein wohlriechendes Aroma von Rosmarin, Lorbeer und anderen mediterranen Kräutern verströmt.

Tourencharakter
Sie wandern auf schönen Wanderwegen entlang der Küste und im Hochland. Sardinien besteht jedoch größtenteils aus Kalkfelsen, daher geht es sehr häufig auch auf felsigem und steinigem Gelände, wo Trittsicherheit gefordert ist. Eine gute Grundkondition für Wanderungen bis zu 6,5 Stunden sollten Sie mitbringen.

Reiseverlauf

1.Tag: Individuelle Anreise nach Santa Maria Navarrese
Das kleine Küstenstädtchen befindet sich in malerische Lage zwischen der Steilküste des Golfo di Orosei und den langen Sandstränden der Ogliastra. Genießen Sie zur Einstimmung einen gemütlichen Strandspaziergang oder ein Bad im Meer.

2. Tag: Santa Maria Navarrese - Golgoca. 6,5 Stunden, 18 km, Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 890 m/590 m
Ein aussichtsreicher Weg oberhalb der Küste bringt Sie zur eindrucksvollen Kalksteinspitze Pedra Longa. Sie wenden sich bald landeinwärts und steigen auf schmalen Pfaden unterhalb eindrucksvoller Felswände hinauf zu den ersten Bergkuppen. Immer wieder haben Sie atemberaubende Tiefblicke auf die türkisblaue Meeresfläche. Vorbei an Schafherden und durch die duftende Macchia hinab zum Hochplateau von Golgo.

3. Tag: Rundwanderung Cala Goloritzé ca. 5 Stunden, 12 km, Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 560 m/560 m
Heute erwartet Sie mit der Wanderung zur spektakulären Bucht Cala Goloritzé ein ganz besonderes Highlight! Sie wandern durch eine Schlucht mit Blick auf die beeindruckende Steilküste und auf eine 120 m hohe Felsenspitze, die sich im glasklaren, glitzernden Wasser spiegelt. Nach einer Badepause in einer wunderbaren Bucht treten Sie Ihren Rückweg nach Golgo zum gemütlichen Rifugio an.

4. Tag: Rundwanderung Cala Mariolu ca. 4 Stunden, 12 km, Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 300 m/300 m
Sie erwandern das wildromantische Plateau von Golgo bis zum Felsbogen von Arcobaleno, dem Ziel Ihrer Wanderung. Hier haben Sie wunderbare Panoramablicke auf die tiefblaue Meeresfläche weit unter Ihnen. Zusätzlich können abenteuerlustige und trittsichere Wanderer weiter auf steilen Pfaden über Wacholderholz-Leitern hinab zur Bucht Cala Mariolu steigen.

5. Tag: Golgo – Cala Gonone ca. 5 Stunden, 12 km, Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 620 m/660 m
Nach einem kurzen Transfer zum Strand der Cala Sisine wandern Sie bergauf zwischen Karobbäumen und Steineichen und bewundern die zerklüftete Küste und das glitzernde Meer. Über eine endlose Karst- Hochfläche führt Ihr Weg zur traumhaften Badebucht der Cala Luna, einem der schönsten Strände Sardiniens. Per Schiff geht es in den Urlaubsort Cala Gonone, wo Sie die nächsten Tage direkt am Meer verbringen werden.

6. Tag: Rundwanderung Cala Fuili und Cala Luna ca. 3 bis 4 Stunden, 9 km, Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 210 m/220 m.
Eine herrliche Wanderung führt Sie über die kleine versteckte Felsbucht Cala Fuili zur Cala Luna. Auf einem schattigen Wandersteig durch Wald- und Klippengelände vorbei an versteckten Höhlen und Schluchten. Nach einem erfrischenden Bad im Meer und Rast in einer Strandbar geht es per Schiff wieder nach Cala Gonone mit der Option, einen Zwischenstopp an der faszinierenden Tropfsteinhöhle von Bue Marino einzulegen.

7. Tag: Rundwanderung Monte Irveri ca. 3 bis 6 Stunden (je nach Routenwahl), 17 km, Höhenmeter im Aufstieg/Abstieg: 630 m/630 m.
Wanderung von der Küste hinauf auf eine Passhöhe, von wo sich weite Blicke ins Binnenland Sardiniens eröffnen. Sie umrunden das Felsmassiv des Monte Irveri und erreichen den idyllischen Sandstrand Cala Cartoe. Entlang der Steilküste bietet sich Ihnen eine fantastische Aussicht auf den gesamten Golf von Orosei. Lassen Sie hoch oberhalb der Küste Ihre Wanderwoche Revue passieren.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: IT-SARDINIEN

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
01.04.2017 - 20.05.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR585750
21.05.2017 - 24.06.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR615780
02.09.2017 - 23.09.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR615780
24.09.2017 - 28.10.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR585750


Eingeschlossene Leistungen
  • 7 Übernachtungen 4x 3***-Hotels und 3x schöne Herberge „Rifugio“ (Golgo) inkl. Frühstück
  • 3x Halbpension (bei Übernachtungen in Golgo)
  • Gepäcktransfer
  • Transfer am 5. Tag
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline
Zusatzleistungen

Zusatznächte     Preis pro Person/Nacht
Santa Maria Navaresse Saison 1 DoppelzimmerEUR48
Santa Maria Navaresse Saison 2 DoppelzimmerEUR57
Santa Maria Navaresse Saison 3 DoppelzimmerEUR57
Santa Maria Navaresse Saison 4 DoppelzimmerEUR48
Santa Maria Navaresse Saison 1 EinzelzimmerEUR73
Santa Maria Navaresse Saison 2 EinzelzimmerEUR82
Santa Maria Navaresse Saison 3 EinzelzimmerEUR82
Santa Maria Navaresse Saison 4 EinzelzimmerEUR73
Cala Gonone Saison 1 DoppelzimmerEUR62
Cala Gonone Saison 2 DoppelzimmerEUR69
Cala Gonone Saison 3 DoppelzimmerEUR69
Cala Gonone Saison 4 DoppelzimmerEUR62
Cala Gonone Saison 1 EinzelzimmerEUR90
Cala Gonone Saison 2 EinzelzimmerEUR97
Cala Gonone Saison 3 EinzelzimmerEUR97
Cala Gonone Saison 4 EinzelzimmerEUR90

Informationen

Anreise

  • Flughafen Cagliari oder Olbia. Organisierte Transfers nach Santa Maria Navarrese:'
  • Flughafen Cagliari € 220,- pro Fahrt 1 bis 3 Personen, € 250,- 4 bis 8 Personen, Dauer ca.
    2 Stunden.
  • Flughafen Olbia € 260,- pro Fahrt 1 bis 3 Personen, € 340,- 4 bis 8 Personen, Dauer ca.
    2,5 Stunden.

Parkplatz

  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich. In
    Hotelnähe ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten oder öffentl. Parkhaus für ca. € 20,- pro
    Woche, keine Vorreservierung.

 

Transfer

  • Organisierter Rücktransfers von Cala Gonone:
  • Flughafen Cagliari € 220,- pro Fahrt 1 bis 3 Personen, € 300,- 4 bis 8 Personen, Dauer ca.
    3 Stunden.
  • Flughafen Olbia € 140,- pro Fahrt 1 bis 3 Personen, € 220,- 4 bis 8 Personen, Dauer ca.
    1,5 Stunden.

Wichtiger Hinweis: Für alle Transfers ist eine Voranmeldung erforderlich, zahlbar sind die Transfers vorab.

 

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Bilder
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Sardinien Ostküste

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s