Zurück

Mountainbiker
Radfahrer_Gegenlicht_Panorama
Radfahrer_Panroama
Radlergruppe

Rhein-Route

Dauer: 6 Tage// Gesamtstrecke: ca. 290 km//Höhenunterschied: 1900m 1710 m//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 1
Kurzbeschreibung

Die Rhein-Route begleitet den Alpenfluss von seinem Ursprung im Gebirge bis zu den großen Rheinhäfen von Basel. Auf abwechslungsreichen Wegen führt die Fahrt durch viele Landschaften, die dieser kraftvolle Fluss im Laufe der Zeit geschaffen hat.

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Disentis, Radetappe Disentis – Ilanz, ca. 32 km
«Ob dem Wald» - die Surselva - ist das größte romanischsprachige Gebiet des Bündnerlandes. Eindrücklich ist die wilde Schlucht des Vorderrheins - der Grand Canyon der Schweiz.

2. Tag: Ilanz – Chur, ca. 35 km
Chur, die älteste Stadt nördlich der Alpen, hat die höchste Restaurant-Dichte. Verweilen Sie einen Moment, bevor Sie weiter dem Verlauf des gemächlich dahin fließenden Flusses folgen.

3. Tag: Chur – Buchs, ca. 49 km
Auf Sie wartet Maienfeld, die Heimat des bekannten Blauburgunder Weines. Die Bündner Herrschaft, fruchtbarer Garten und Weinstube Graubündens, liegt auf Schuttkegeln aus Schiefer. Sie ist auch die Heimat von Heidi, Geissenpeter und dem Alpöhi.

4. Tag: Buchs – Staad, ca. 63 km
Das St. Galler Rheintal ist eine oft vom warmen Föhn verwöhnte Landschaft. Viel Land wurde bei Flusskorrekturen des Alpenrheins im Rheintal gewonnen. Dadurch entstand das größte Süßwasser Delta Europas mit einer reichen Vogelwelt.

5. Tag: Staad – Kreuzlingen, ca. 63 km
Der Bodensee: Die Seele Europas. Das Gebiet um das grün- und silberflimmernde «Schwäbische Meer» ist eine uralte Kulturlandschaft. Trotz pulsierendem Uferleben blieb der Thurgau ein idyllischer Landschaftsstrich mit Schlössern und großen Obstbaumgärten.

6. Tag: Kreuzlingen – Schaffhausen, ca. 48 km
Die liebliche Landschaft am langgezogenen Untersee hat schon Napoleon angezogen, das reich verzierte Städtchen Stein am Rhein zieht jährlich Tausende von Touristen an, wie der mächtigste Wasserfall Europas, der Rheinfall bei Schaffhausen. Anschließend individuelle Abreise oder Zusatznacht möglich.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: CH-RHEIN

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
01.04.2017 - 20.10.2017 (Anreise: täglich)StandardEUR755946


Eingeschlossene Leistungen
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Kategorie inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers (1 Gepäckstück pro Person)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
Zusatzleistungen

Zusatzleistung   Preis pro Person
Allround ServiceEUR220
MietveloEUR143
ElektroveloEUR211

Zusatzleistung „Allround Service“

  • Meet & Greet bei Ankunft am Flughafen resp. bei Ankunft per Auto = reservierter Parkplatz in Zürich/Regensdorf
  • persönliches Briefing mit unserem Partner vor Ort, Übergabe der Reisedokumente und -informationen
  • 2 Zusatzübernachtungen (am Ankunftstag in Zürich/Regensdorf und am Zielort Schaffhausen resp. Basel) in der gewählten Kategorie, im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Transfers: vom Flughafen (resp. Autoparkplatz) zum Hotel in Zürich/Regensdorf, nach Disentis, ab Zielort Schaffhausen resp. Basel zurück zum Flughafen (resp. Autoparkplatz).
Informationen

Tourencharakter:
Anfänglich ist das Höhenprofil der Rheinroute recht anspruchsvoll – denn auf den Oberalppass und die alpine Surselva folgt die spektakuläre Panoramastrecke durch die wildromantische Rheinschlucht (auch respektvoll «Swiss Grand Canyon» genannt), und auch das Weinbaugebiet der Bündner Herrschaft wird in munterem Auf und Ab durchquert. Ab Bad Ragaz aber folgt die Route mehrheitlich direkt den Ufern des Rheins und des Bodensees – bis Schaffhausen und Basel gibt es keine nennenswerten Steigungen mehr.

Hinweis zur Route:
Die Rhein-Route verläuft von Andermatt nach Basel. Wir bieten Ihnen bei diesem Tourenverlauf den Abschnitt von Disentis nach Schaffhausen an. Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage auch andere Teilstrecken der Rhein-Route an.

Anreise:

Ohne Zusatzleistung "Allround service"

  • Parkplatz beim Bahnhof in Disentis CHF 8.-/Tag, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.
  • Rückreise per Bahn von Schaffhausen nach Disentis. Dauer ca. 3 3/4 Stunden, Kosten CHF 73.- pro Person und Fahrt.

Mit Zusatzleistung "Allroundservice"

  • Reservierter Parkplatz in Zürich/Regensdorf für Dauer der Reise
  • Transfers ab Parkplatz Zürich/Regensdorf zum Startort Basel und zurück ab Zielort Lugano oder Locarno.
Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Bilder
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Radreisen Schweiz - Rhein Route

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s