Zurück

Radfahrer_Panroama
Mountainbiker
Radlergruppe

Piemont - Das Paradies für Feinschmecker

Dauer: 8 Tage// Gesamtstrecke: ca. 275 km//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 1
Icon E-Bike Leihrad BuchbarIcon Gepäcktransfer buchbarIcon PartnertourIcon individuelle TourIcon Tourenbike Leihrad buchbarIcon Rundtour
Kurzbeschreibung
Erkunden Sie während dieser Radtour die Residenzen der Savoyer in Turin und Umgebung, die Weinanbaugebiete Langhe-Roero und Monferrato und genießen Sie den einzigartigen Trüffel, oft mit traditionellen Gerichten serviert und den Rotwein Barolo.
Reiseverlauf

1. Tag: Alessandria.
Anreise in Alessandria: der Fluss Tanaro durchfließt diese schöne Stadt. Bei einem Bummel sollten Sie den Piazza della Libertà und den Piazza Duomo mit seiner wundervollen neoklassizistischen Kathedrale besuchen.

2. Tag. Alessandria–Acqui Terme (50 km).
Sie folgen für ein Paar Kilometer der Strada Franca, einer alten Pilgerstraße aus dem Jahr 1454. Dabei kommen Sie an sanften Hügeln, Wäldern und kleinen einsa­men Dörfern vorbei, wo Sie typische Spezialitäten und die hervorragen­den lokalen Weine probieren können. Aqui Terme ist berühmt für seine Thermalquellen wie die „Bollente“ im Altstadtzent­rum.

3. Tag: Acqui Terme–Alba (55 km).
Sie durchqueren die berühmten Langhe-Berge, hübsche Landschaf­ten, Weinberge und Dörfchen wie Montabone, Rocchetta Palafea und Canelli. Die Etappe endet in Alba, dem Zuhause des weißen Trüffels, der wertvollsten Trüffelart über­haupt, und des berühmten Weines „Dolcetto d’Alba“.

4. Tag: Alba–Asti (35km).
Die heutige Route führt Sie über Panoramapfade und durch Wein­berge nach Asti im Herzen von Monferrato. Dort wartet das histori­sche Stadtzentrum mit seinen berühmten Türmen, romanischen Denkmälern und einer prachtvollen gothischen Kathedrale auf Sie.

5. Tag: Asti–(Turin)–Asti (35 km).
Heute haben Sie die Wahl: Sie können eine Radtour durch die Berge Astis machen oder einen Ausflug nach Turin unternehmen. Sie erreichen die ehemalige Haupt­stadt Italiens mit dem Zug, Ihr Fahrrad können Sie mitnehmen. In Turin werden Sie beeindruckende Monumente und große Alleen be­staunen und von den zahlreichen Schokoladenspezialitäten probieren können, die in den alten Cafès angeboten werden.

6. Tag: Asti–Casale Monferrato (55 km).
Lassen Sie sich von der Gastlichkeit der Weinkeller und Restaurants verführen, die Sie entlang der heutigen Route finden. Und in Monferrato lernen Sie den längsten Fluss Italiens, den Po, kennen.

7. Tag: Casale Monferrato– Alessandria (45 km).
Weiter geht es über grüne Hügel und weite Felder, durch kleine Städtchen und Dörfer auf der anderen Seite des Po, wo wir nach Alessandria zurück­fahren.

8. Tag: Alessandria.
Abreise.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: IT-PIEMONT

Saisonzeit Kategorie   Doppelzimmer Einzelzimmer
15.04.2017 - 28.04.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR620795
29.04.2017 - 22.09.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR660835
23.09.2017 - 30.09.2017 (Anreise: Sa)StandardEUR620795


Eingeschlossene Leistungen
  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport
  • Routenbeschreibung+Kartenmaterial
  • 7-Tage-Servicehotline
Zusatzleistungen

Preis auf Anfrage.

Weitere Informationen
Tourenprofil
  • Gesamte Strecke: 240 km
  • Höhenprofil bergauf: 2.630 m
  • Straßen: 91% befestigt, 9% unbefestigt
  • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: 2., 6. und 7. Tag
  • Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: am 7. Tag

Das ist eine Tour von mittlerem Schwierigkeitsgrad auf verkehrsarmen Nebenstraßen. Die größten Hochunterschiede werden Sie am Tag 3 und 6 finden. Kurze befahrenen Abschnitte bei Alessandria und Asti.
Einfach bis mäßig: an manchen Tagen flach, an anderen geht es hügeliger. Geeignet für alle, die schon ein bisschen Raderfahrung und eine normale Kondition haben.
 
Ankunft

Alessandria ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
Turin: 120 Km, Mailand: 120 Km, Bergamo: 120 Km, Genova: 80 Km.

ZÜGE
Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

Unterkunft und Verpflegung

Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind einfach dank der Beschreibung im Roadbook vom Radweg erreichbar und bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte nahe. Die Hotels dieser Tour sind meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels.

Alle Zimmer haben Dusche/WC und sind auch mit Klimaanlage ausgestattet.

Wenn Sie die Tour buchen bitte geben Sie auch die Zimmerart an:
- ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
- ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
- ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

Räder und Zubehör

Die bikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich.

Ausstattung der Fahrräder (City bike 27-Gang Shimano Deore):

  • Aluminiumrahmen
  • Schutzbleche
  • Gepäckträger
  • Komfort-Gelsattel
  • pannensichere Reifen Schwalbe
  • ergonomische Handgriffe
  • Speed Lifter System

 Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

  • 1 Fahrradcomputer
  • 1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
  • 1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
  • 1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
  • 1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber
  • 1 Zahlenschloss


Bei der Buchung können Sie auch Helme ausleihen. Wir haben M und L Größen für Kopfumfang 54-61. Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Bilder
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Radreise Piemont

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s