Zurück

Winter_Panorama
Langlauf
Winterlandschaft

Langlauf Engadin

Dauer: 7 Tage// Gesamtstrecke: ca. 94 km//Höhenunterschied: 1440m 10 m//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 2
Kurzbeschreibung

Das Engadin ist die wohl die bekannteste Langlaufdestination der Schweiz. Unzählige Loipen führen durch dieses Hochtal und so können Sie stille Seitentäler und gefrorene Seen mit den Langlaufskiern entdecken. Diese Reise führt Sie nicht nur zu den Highlights des Engadiner Ski-Marathons; Sie besuchen auch den Rosegg-Gletscher, gleiten ins Morteratsch-Tal und besuchen die mondänen Wintersportorte Maloja, Pontresina und Silvaplana.

Reiseverlauf

1.Tag: Individuelle Anreise nach Pontresina

2. Tag: Rundtour Val Roseg & Val Morteratsch (ca. 15/18 km)
Eine klassische Loipe zieht sich durch das Roseg-Tal und bietet beeindruckende Ausblicke auf die tief verschneiten Gipfel der Bernina-Gruppe. Der Blick auf den Roseg-Gletscher zählt zu den schönsten Sujets in der alpinen Bergwelt. Wer mit Skating-Skiern unterwegs ist, kann nach der anspruchsvollen Renn-Loipe im Roseg-Tal weiter ins Val Morteratsch laufen.
Dauer: ca. 3 - 4 Stunden
Skating Länge: 18 km, + 230 Höhenmeter
Klassische Länge: 15 km, + 280 Höhenmeter

3.Tag: Pontresina - La Punt / Zuoz (ca. 18 km)
Weiter geht es auf den Spuren des Engadiner Ski-Marathons. Die Loipen entlang der Marathon-Strecke sind sowohl für klassischen Langlauf wie auch für Skating-Läufer gespurt. Sie verlassen Pontresina und laufen Richtung Samedan. Sportliche Läufer können die heutige Etappe mit einer Runde durch den Starzerwald erweitern. Doch Vorsicht: bei diesem Abschnitt erwarten Sie anspruchsvolle Steigungen und Abfahrten.
Dauer: ca. 4 Stunden.
Skating Länge: 18 km, + 170 Höhenmeter
Klassische Länge: 18 km, + 170 Höhenmeter

4. Tag: La Punt / Zuoz - Zernez – Maloja (ca. 18 km)
Sie folgen dem jungen Inn, der am Malojapss entspringt und im Engadin seinen Anfang nimmt. Im ersten Abschnitt können Sie es gemütlich angehen und aus mehreren Varianten wählen. Bei S-Chanf verengt sich das Tal allerdings und die Loipe wird anspruchsvoller. Die Tour führt Sie durch hügeliges Gelände und endet in Zernez, dem Tor zum Schweizer Nationalpark. Hier werden Sie abgeholt und nach Maloja gebracht.
Dauer: ca. 5 Stunden
Skating Länge: 18 km, + 350 Höhenmeter
Klassische Länge: 18 km, + 350 Höhenmeter

5. Tag: Rundtour Maloja (ca. 11-25/18 km)
Am Maloja-Pass warten zahlreiche Möglichkeiten auf Sie. Sportliche Läufer gehen auf eine Rundtour zum Lägh da Cavloc, einem idyllischen Bergsee. Wenn Sie einen gemütlichen Tag auf den Skiern verbringen möchten, nehmen Sie die Loipe über den gefrorenen Lej da Segl und besuchen die Orte Sils Maria und Silvaplana.
Dauer: ca. 3 - 4 Stunden
Skating Länge: 11 - 25 km, + 150 – 400 Höhenmeter
Klassische Länge: 18 km, + 350 Höhenmeter

6. Tag: Maloja – Pontresina (ca. 22 km)
Zum Abschluss der Woche steht die Königsetappe des Engadiner Ski-Marathons auf dem Programm. Wieder können Sie wählen ob sie die einfachen Loipen über die gefrorenen Seen laufen oder ob Sie die anspruchsvollen Hangloipen befahren. Die Tour führt Sie vorbei an Silvaplana und dem See von St. Moritz zurück nach Pontresina.
Dauer: ca. 5 Stunden
Skating Länge: 22 km, + 290 Höhenmeter
Klassische Länge: 22 km, + 290 Höhenmeter

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Karte

Termine, Preise und Leistungen
Preise 2017

(Preis pro Person)

in der Kategorie im   Doppelzimmer Einzelzimmer
Saison 1 EUR 789 1024
Saison 2 EUR 899 1134
Saison 3 EUR 949 1184
 
Anreise jeden Sonntag, 01.01. - 26.03.17
Saison 2: 15.01. - inkl. 04.02.17 und 19.02. - inkl. 26.03.17
Saison 3: 05.02. - inkl. 18.02.17
 
Teilnehmerzahl: min. 2 Personen
 

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen wie angeführt mit Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Transfers laut Programm
  • Loipengebühr
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

 

Zusatzleistungen
Zusatzleistungen

(Preis pro Person)

Leistung    
Langlaufausrüstung komplett (Ski, Stöcke & Schuhe) EUR 135
Ski & Stöcke EUR 105
 
Informationen

Tourencharakter
Abwechslungsreiche Loipen in einer der schönsten Berglandschaften der Alpen erwarten Sie. Gute Grundkondition für Etappen bis zu 20 Kilometer in einer Höhe von 1'800 Metern Seehöhe wird vorausgesetzt.

 

Anreise/Parken/Abreise

  • Parkgarage in der Nähe des Hotels, ca. CHF 50,- für die Dauer der Reise. Keine Anmeldung möglich, zahlbar vor Ort.
  • Per Bahn über Chur und Samedan nach Pontresina


Hinweise

  • Der Tourenverlauf kann aufgrund der Wetter- und Schneesituation vor Ort geändert werden.
  • Beinahe alle Etappen können sowohl im klassischen wie auch im Skating-Stil befahren werden.

 

Bilder
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Langlauf Engadin

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s