Zurück

Radfahrer_Panroama
Mountainbiker
Radlergruppe

Sternfahrt „Die Talradwege Der Dolomiten“

Dauer: 7 Tage// Gesamtstrecke: ca. 170 km//Schwierigkeit: Schwierigkeitsgrad 1
Icon E-Bike Leihrad BuchbarIcon RadwandernIcon SternradtourIcon PartnertourIcon individuelle TourIcon Tourenbike Leihrad buchbar
Kurzbeschreibung
Am Fuße der Dolomiten radeln Sie, ohne auf große Steigungen zu treffen, entlang neuer Talradwege, unter denen sich auch der Klassiker des Drauradweges „Toblach – Lienz“ befindet. Der Toblacher See, der Blick auf die Drei Zinnen, sowie die typischen Dörfer und noch vieles mehr werden Ihnen lange Zeit in Erinnerung bleiben… Von Ihrem Hotel im Hochpustertal brechen Sie täglich zu Ihrer Radtour auf. Das Programm lässt viel Freiraum für eine individuelle Gestaltung der Touren und garantiert Radspaß pur für alle, egal ob sportlich ambitioniert oder „genussorientiert“. Die Radtour führt Sie in die Nebentäler des Hochpustertales nach Sexten und Gsies und auf der einstigen Bahntrasse der Dolomiteneisenbahn nach Cortina d’Ampezzo. Die Touren beginnen jeweils am höchsten Punkt und schön gemütlich rollen Sie talabwärts zurück zum Ausgangspunkt.
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in das Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)
Individuelle Anreise in das Hochpustertal zum Ausgangshotel im Herzen der Dolomiten (Niederdorf/Toblach). Kostenloser Parkplatz in Hotelnähe vorhanden.

2. Tag: Pustertalradweg entlang der Rienz: Niederdorf/Toblach – Bruneck – Brixen (ca. 30 km bis Bruneck)
Ausgehend vom höchsten Punkt in Niederdorf/Toblach schlängelt sich der Radweg entlang des Flusses Rienz durch die Dörfer des Tales nach Bruneck. Besichtigen Sie Schloss Bruneck mit dem Messner Mountain Museum oder das Volkskundemuseum in Dietenheim. Ambitionierte Radler haben die Möglichkeit in das Tauferer Ahrntal entlang des Flusses Ahr zu radeln und das Schloss Taufers zu besuchen. Rücktransfer in Ihr Hotel am Nachmittag.

3. Tag: Das Sextnertal: Von den Sextner Dolomiten nach Niederdorf/Toblach (ca. 20-25 km)
Nach einem Transfer in das Fischleintal, dem Ausgangspunkt der heutigen Tour, schwingen Sie sich in den Sattel. Von hoch oben grüßen einige bekannte Dolomitengipfel, während Sie durch das Sextnertal bummeln. Talauswärts radeln Sie weiter nach Innichen (berühmter romanischer Dom!). Nach einer Erfrischung an der Quelle der Drau erfolgt die Rückkehr ins Hotel.

4. Tag: Der Drauradweg: der Klassiker “Toblach–Lienz” (ca. 50 km, stetig leicht abwärts)
Sie verlassen Niederdorf/Toblach und gelangen zuerst nach Innichen, bevor Sie die nahegelegene italienisch-österreichische Grenze in der Nähe von Winnebach überschreiten. Sanft rollen Sie nun nach Lienz, am Zusammenfluss von Isel und Drau gelegen. Sehenswert sind hier die Altstadt sowie Schloss Bruck.
Rücktransfer in Ihr Hotel am Nachmittag.

5. Tag: Radweg der Dolomitenbahn: Niederdorf/Toblach – Cortina d’Ampezzo(ca. 30-35 km mit durchwegs leichter Steigung bis Cimabanche (Gemärk)
Auf dem Radweg der ehemaligen Bahntrasse der Dolomiteneisenbahn gelangen Sie durch das Höhlensteintal zum Toblacher See; kurz darauf eröffnet sich Ihnen ein einzigartiger Panoramablick auf die Felsformation der Drei Zinnen, bevor Sie unter dem Bergmassiv des Cristallo den Dürrensee erreichen. Auf einer einzigartigen Strecke, mit eigens für Radfahrer beleuchteten Tunnels der einstigen Bahn, führt Sie der Weg nach Cortina d’Ampezzo. Von hier erfolgt ein Rücktransfer mit dem Shuttlebus. Ambitionierte Radler können von Cortina wieder zurück nach Niederdorf/Toblach radeln (ca. 60-70 km).

6. Tag: Vom Gsiesertal nach Niederdorf/Toblach (ca. 30 km mit dem Rad)
Nach dem Frühstück Transfer zum Ausgangspunkt der Tour im Gsiesertal.
Dieses Tal ist von traditionellen Bauernhöfen und einer großen Ruhe und Beschaulichkeit geprägt… In Welsberg besteht die Möglichkeit, das Schloss zu besichtigen oder Sie gönnen sich eine Pause in Niederdorf, um in der dortigen Kneippanlage Erfrischung zu suchen.

7. Tag: Abreise
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: IT-DOLO-STERN
Eingeschlossene Leistungen
  • Übernachtung in einem Hotel der 4****Sterne Kategorie in Toblach/Niederdorf
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Abendessen (3-Gänge-Menü)
  • Informationsgespräch zur Radreise
  • Transfers laut Programm vor oder nach der täglichen Tour (diese können je nach Anreise variieren)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise
  • Kostenloser Parkplatz im Hochpustertal
Zusatzleistungen

Preis auf Anfrage.

Sixtus-Shop

Um für Ihre Radreise oder Wanderung perfekt ausgestattet zu sein, empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sixtus.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Produkten, die wir Ihnen für Rad- und Wanderreisen vorschlagen:

Sixtus Start Öl Sixtus Start Balsam Sixtus Duschbad Sport weitere Produkte
Bilder
Kundenrezensionen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
0 Kundenrezensionen zu dieser Tour
0/5 Sterne für Dolomiten Sternfahrt

Leider noch keine Bewertungen für diese Tour
Kundenrezensionen verfassen
Bitte anmelden um Kundenrezension zu verfassen:
Was ist die Summe aus 5 und 1?
Copyright © Feuer und Eis | Impressum| AGB´s